Semperoper

Semperoper

Beschreibung:

1838–41 von Gottfried Semper errichtet, nach einem Brand 1871–78
unter Leitung von Sempers Sohn Manfred im Stil der italienischen
Hochrenaissance wieder aufgebaut, nach der Zerstörung 1945 original -
getreue Restaurierung und Wiedereröffnung 1985 als Spielstätte der
Sächsischen Staatsoper und der Staatskapelle Dresden.

Urheber:
Frank Exß
Aufnahmedatum:
Upload-Datum:
01.12.2011 15:20
Dateiname:
d51816 ddn.jpg
Dateigröße:
7.2 MB
Hinzugefügt von:
DMG_R.Lahmann
Kontakt zum Urheber:
frank@exss.de
Webseite vom Urheber:
Sonstige Bemerkungen:
Copyright:
© Frank Exß
DML Lizenz / Nutzung: Namensnennung-Kommerziell (DML BY)
Shortcut:
www.mediaserver.dresden.de/semperoper.html

Themen